Aktuelles vom Kreisparteitag 2015

ABCV_resize

FDP wählt Direktkandidaten im Wahlkreis 51 Germersheim Andy Becht einstimmig gewählt – Christian Völker (Hagenbach) Ersatzkandidat

Die Wahlkreismitgliederversammlung des FDP Kreisverbandes Germersheim hat am Di., den 10.03.2015 in der Zeiskamer Mühle (Zeiskam) ihren Direktkandidaten gewählt. Mit glatten 100 % wurde der Bellheimer Rechtsanwalt und Kommunalpolitiker Andy Becht ins Rennen geschickt. Andy Becht, in der letzten Kommunalwahlperiode von 2009-2014 Kreisbeigeordneter des Landkreises Germersheim im Fachbereich „Gesundheit und Verbraucherschutz“, sieht seine inhaltlichen Schwerpunkte in der Sozialpolitik und der Staatsorganisation.

„Wirtschaftliche Vernunft und wirtschaftspolitisches Geschick sind die Kerndisziplinen der Freien Demokraten. Wir erkennen aber genauso, dass die Leistungsgesellschaft eine Kehrseite hat. Wir wollen den Menschen Chancen ermöglichen, Ihr Leben frei zu gestalten, aber auch diejenigen im Auge behalten, die scheitern. Eine Kultur des Scheiterns und ein Akzeptanz des „Versuch und Irrtum“ zu etablieren, ist Inbegriff liberalen Denkens und Handelns“, führt Becht aus. „Nicht mit dem Finger auf die Gescheiterten zeigen, sondern Ihnen die Hand reichen“, sei die Parole in einem gesellschaftlichen Klima, wo Unternehmer und Arbeitnehmer solange es gut läuft behoft werden und von Ihnen „abgeschöpft“ werde, im Falle des Misserfolgs aber sogleich Häme und Missgunst auf diese einprasseln. Viele kapitulieren auch seelisch vor diesem Risiko, das es beherrschbar zu machen gilt. Chancenreichtum und Optimismus, ein Bekenntnis zur sozialen Marktwirtschaft, Heimatliebe mit Weltsinn und Lebensfreude, das sind die Triebfedern eines Pfälzer Liberalen“, erntete Becht Beifall auf der Versammlung der Freien Demokraten. Das „beste Bildungssystem der Welt“ unter der Verbannung alter ideologischer Barrieren, die vorbehaltslose und ideologiefreie Überprüfung der gesamten Verwaltungsstruktur auf Effizienz und Existenzberechtigung wie bspw. die Abschaffung oder Zusammenlegung von Verbandsgemeinden oder die Schaffung eines Großkreises Südpfalz und die Bewältigung der „Mammutaufgabe Teilhabe aller Menschen“ müssen die Triebfedern der Landespolitik werden.

Zum ersten Mal wählte der FDP-Kreisverband auch einen Ersatzkandidaten in Person des 40 jährigen Betriebswirts Christian Völker. Der Hagenbacher Geschäftsführer eines renommierten Versicherungsbüros wird Andy Becht in seinem Wahlkampf unterstützen. Auch gibt die Ersatzkandidatur Völkers den Hagenbacher Liberalen weiteren Aufwind, sich auch im südlichen Zipfel des Landkreises Germersheim weiter zu etablieren.

Freiheit. Heimat. Lebensfreude.